Category Archives: Bitcoin

Warum ein Fondsmanager denkt, dass Bitcoin in einem Monat 25% auf 9.000 $ ansteigt

Warum ein Fondsmanager denkt, dass Bitcoin in einem Monat 25% auf 9.000 $ ansteigt

Während der Ferienzeit ist Bitcoin (BTC) im Tief von 7.000 Dollar steckengeblieben und hat sich zwischen einem Fels und einem harten Platz eingeklemmt. Obwohl einige sagen, dass dies auf eine bevorstehende Rückkehr zu den 6.000 $ hindeutet, dann die 5.000 $, hat ein prominenter, auf die Kryptowährung laut The News Spy ausgerichteter Fondsmanager behauptet, dass die führende Kryptowährung bereit ist, innerhalb weniger Wochen wieder 9.000 $ zu gewinnen.

The News Spy fragt Analysten

Su Zhu, der Vorstandsvorsitzende des Forex- und Krypto-Fonds Three Arrows Capital, bemerkte kürzlich auf Twitter, dass er glaubt, dass der Preis von Bitcoin mit Blick auf das Jahr 2020 eher bullish aussieht.

Der prominente Branchenkommentator, der einige hervorragende Artikel über den Bitcoin-Raum für seinen Blog verfasst hat, bemerkte, dass es nach seiner Analyse der BTC/USDT-Handelspaare und ihrer Prämien für die BTC/USD-Märkte und der allgemeinen Preisaktion mit Bitcoin „klare Anzeichen für eine Akkumulation und den Rückfluss von Geld in das Risiko gibt“.

Er schloss daraus, dass er nicht überrascht wäre, wenn die führende Kryptowährung vor Ende Januar 9.000 $ – 25% über den aktuellen Preisen – überschreiten würde.

Die BTC/USDT-Prämien und Preisaktionen zeigen deutliche Anzeichen für eine Akkumulation und den Rückfluss von Geld in das Risiko.

Würde mich nicht überraschen, wenn ich 9K+ vor Ende Januar sehen würde.

Auch andere Indikatoren sprechen für eine Stärke

Es sind nicht nur die Preisaktionen von Bitcoin und die Prämien, die bei bestimmten Handelspaaren gesehen werden, die die Analysten zinsbullisch beeinflussen.

In einem früheren Bericht von NewsBTC, in einer kürzlich erschienenen Ausgabe des „Decentrader“ Newsletters, bemerkte der prominente Kryptowährungshändler FilbFilb – der die letzte Bewegung zu den $6.000 im Oktober und den Absturz auf $3.000 Monate vor dem letzten Absturz im Jahr 2018 nannte – dass er glaubt, dass die Ein-Monats Charts von Bitcoin bei The News Spy anfangen, sich aufwärts zu entwickeln.

Der prominente Händler bemerkte, dass Bitcoins saubere, schnörkellose Abprallbewegung von den niedrigen $6.000 – ein sogenannter Point of Control, der durch einen langfristigen Volumenindikator gekennzeichnet ist – ziemlich zinsbullisch ist.

Wie sein Chart zeigt, ist die Mitte der 6.000-Dollar-Marke für Bitcoin auf makroökonomischer Basis extrem wichtig, was den starken Abprall von diesem Niveau zu einem positiven Zeichen für Investoren macht.

Ganz zu schweigen davon, dass die Hash Ribbons, ein Indikator, der die Hash-Rate des zugrundeliegenden Bitcoin-Netzwerks verfolgt, kürzlich ein „Kauf“-Signal ausgab. Dieses Signal wurde zuletzt Mitte Januar gesehen, Monate bevor BTC von 4.000 $ auf 5.000 $ einbrach, was einen Dominoeffekt auslöste, der BTC bis Juni auf 14.000 $ drückte und eine 330%ige Erholung von der Talsohle aus beendete.