Category Archives: Cryptos

Spotify-ähnliches Subskriptionsmodell für Sicherheitszahlungen

Spotify-ähnliches Subskriptionsmodell für Sicherheitszahlungen vorgeschlagen

Ein von der Web 3.0 Foundation finanziertes Protokoll zielt darauf ab, Krypto-Sicherheiten zu reduzieren, indem von einer einmaligen Beziehung zu einem Abonnement-Modell gewechselt wird.

Ein neues Blockkettenprotokoll, das von der Web 3.0 Foundation finanziert wird, verspricht, die Nebenanforderungen in DeFi- und kettenübergreifenden Anwendungen zu reduzieren.

 Dienstleister bei Bitcoin Profit

Interlay erhielt von der Stiftung einen Zuschuss, um eine Brücke zwischen Polkadot und Bitcoin (BTC) zu bauen. Das jüngste aus diesem Projekt hervorgegangene Papier, „Promise: Leveraging Future Gains for Collateral Reduction“, schlägt ein neues Protokoll vor.

Alice & Bob engagieren sich in laufender Beziehung

Wie Promise funktioniert, lässt sich am einfachsten anhand eines Beispiels erklären. Nehmen wir an, Alice engagiert Bob als Dienstleister bei Bitcoin Profit für eine Reihe von Aufgaben, und diese Beziehung dauert an, wobei Bob Alice periodisch einen Dienst erbringt und sie ihm jedes Mal 1 Äther bezahlt.

Normalerweise müsste Bob eine Sicherheit von 1,5 Äther hinterlegen, falls er die Zahlung annimmt und die Aufgabe nicht erfüllt. Mit Promise würde Alice, anstatt Äther direkt an Bob zu schicken, diesen mit Promise verschließen. Bob würde periodische Zahlungen durch Promise erhalten, wenn er den Nachweis für die erbrachte Leistung erbringt. Da die zukünftigen Zahlungen als zusätzliche Hebelwirkung wirken, könnte es Bob gestattet werden, einen geringeren Betrag an Sicherheiten zu stellen. Der Schlüssel dazu ist, dass die Beziehung kontinuierlich und nicht einmalig sein muss.

Musik in unseren Ohren

Cointelegraph interviewte einen der Schöpfer von Promise, Dr. Dominik Harz, der derzeit wegen des COVID-19-Ausbruchs in Japan gebunkert ist. Seiner Ansicht nach tut Promise für die Transaktionen mit Sicherheiten das, was Spotify für die Musikindustrie getan hat:

„Und es wandelt diese eine kurze Interaktion in dieses sequentielle Spiel oder einfach in ein klassisches Abonnementmodell um. Stellen Sie sich vor, Sie würden Spotify verwenden. Und anstatt ein monatliches Abonnement zu bezahlen, würden Sie für jedes Lied einzeln bezahlen. Nun, jedes einzelne Lied könnte supergünstig sein. Es gibt nur diesen mentalen Aufwand. Dieser mentale Aufwand kostet dort, wo Sie denken: „Oh, will ich mir wirklich das nächste Lied anhören“? Und es ist ungefähr fünf Cents wert. Wenn Sie hingegen nur ein Abonnement haben, dann ist alles in Ordnung.“

Da Promise keinen Nutzen für eine einmalige Beziehung hat, sagte Dr. Harz, dass anfänglich potentielle Nutznießer der Umtausch und die Ausgabe von „verpackten“ Wertmarken sein könnten. Wie Cointelegraph bereits früher berichtete, wächst die Nachfrage nach solchen Vermögenswerten, und es sind nun wesentlich mehr Bitcoins im wBTC eingeschlossen als der gesamte Wert des Lightning Network.

Bitcoin Halving Suchvolumen übertrifft alle bisherigen Höchststände

Das Interesse an der bevorstehenden Halbierungsveranstaltung bei der Bitcoin Era ist so groß wie nie zuvor.

Die Daten von Google Trends vom 14. April deuten darauf hin, dass der diesjährige Höhepunkt des Interesses an der Veranstaltung um 16% höher liegt als 2016, als die Halbierung zuletzt online stattfand.

Halbierung der Belohnung für den Abbau von Bitcoin wird schwache Bergleute aus dem Netz drängen

Weltweite Google-Suchdaten für „Halbierung der Bitcoin“ seit April 2015

Die Daten von Googles globaler Suche nach „Bitcoin Halbierung“ seit April 2015. Bei der geographischen Aufschlüsselung der Daten – diesmal mit Schwerpunkt auf den letzten 30 Tagen – sind die fünf Länder Luxemburg, Lettland, Estland, die Schweiz und Litauen von größtem Interesse.

Ein verwandter und eingeschränkter Suchbegriff, „Bitcoin Halving 2020“, zeigt eine ganz andere geographische Verteilung: Nigeria führt die Rangliste an, gefolgt von Venezuela, Österreich, Portugal und der Tschechischen Republik.

Venezuela taucht in den Suchergebnissen für Bitcoin auf und halbiert sich in Google Trends weniger als einen Monat vor der Veranstaltung.

Bitcoin News
Wen interessiert das und warum?

Die Halbierung ist ein Ereignis, das die Crypto-Community genau beobachtet, um die Auswirkungen auf den Preis der Währung und die Bergleute zu beobachten.

Die Halbierung im Jahr 2020 wird die dritte dieser Art sein und wird die Bitcoin-Emissionsrate auf 6,5 BTC pro 10 Minuten Abbauzeit reduzieren.

Lange vor dem Ereignis bemerkte der Mitbegründer von DeFi Toronto, Victor Li, im vergangenen Jahr, dass die Halbierung von Bitcoin im Mai 2020 die Inflationsrate von Bitcoin auf 1,8 Prozent senken würde, „ähnlich wie bei Gold (d.h. das neue Verhältnis von gefördertem Gold zum Bestand)“, sagte er.

Top-5 Cryptos diese Woche: XTZ, ATOM, XLM, LTC, EOS

Bitcoin (BTC) Futures Volumina sind in den letzten Tagen stetig gestiegen. Dies zeigt, dass das Interesse der institutionellen Akteure allmählich zugenommen hat.

Eine genaue Untersuchung des Futures-Volumens und der Preisaktion kann dem erfahrenen Trader einen Einblick in die wahrscheinliche Richtung der Märkte geben

Steigende Volumina bei starkem Preisverfall sind ein rückläufiges Zeichen, da sie auf die Eröffnung von Short-Positionen hinweisen. Manchmal bietet ein stark kurzgeschlossener Markt jedoch auch die Möglichkeit, in einen Gegentrend-Geschäft einzusteigen, denn Social Trading macht es möglich wenn der Preis nicht fällt, sind die Händler gezwungen, ihre Short-Positionen zu decken, was zu einem Short Squeeze führt.

Obwohl Bitcoin in den letzten sieben Tagen zu den schlechtesten Werten gehört hat, bleiben die Analysten bei ihren langfristigen Aussichten optimistisch. Bobby Lee, Mitbegründer der chinesischen Kryptowährungsbörse BTCC ist der Ansicht, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin bis 2028 die von Gold übertreffen wird. Er erwartet, dass das abnehmende Angebot an Bitcoin und Gelddruck die Preise auf über 500.000 Dollar anheben wird.

Tunesien ist das erste Land, das eine digitale Währung der Zentralbank (CBDC) einführt. Die Tunesische Zentralbank wird den tunesischen Dinar digitalisieren, der auf der Universa Blockchain ausgegeben wird. Nach und nach werden auch andere Nationen wahrscheinlich folgen und ihre eigenen CBDCs einführen.

Die Fundamentaldaten des Krypto-Sektors verbessern sich weiter, aber der Preis ist noch nicht aufgeholt. Lassen die technischen Daten der Top-Performer der vergangenen Woche auf den Beginn eines neuen Aufwärtstrends schließen? Lasst es uns herausfinden.

Bitcoin

XTZ/USD

Tezos (XTZ) war der beste Performer der letzten sieben Tage und stieg in diesem Zeitraum um 43%. Sie erhielt einen Schub in Bezug auf die Nachricht von ihrer Notierung an der Krypto-Börse OKEx.

Eine weitere positive Nachricht war, dass Coinbase für alle Tezos-Inhaber Staking-Belohnungen einführte, die es ihnen ermöglichen, jährlich etwa 5% zu verdienen. Ist es nach der jüngsten Rallye ein guter Zeitpunkt, Gewinne zu buchen, oder kann der Aufwärtstrend weitergehen?

Die Bullen haben die Unterstützung bei $0,829651 für die letzten Monate gehalten. Dies deutet darauf hin, dass die Käufer Rückgänge bis zu diesem Unterstützungsniveau beobachtet haben, um sich zu akkumulieren. Das XTZ/USD-Paar hat diese Woche einen Aufwärtstrend genommen und ist über beide gleitenden Durchschnitte gestiegen. Es kann sich nun auf bis zu $1,85 erhöhen. Das Paar wurde bei zwei früheren Gelegenheiten von diesem Widerstand nach unten gedrängt, so dass ein Ausbruch ein wichtiges Ereignis wäre.

Bei einem Schlusskurs über 1,85 $ ist eine Erholung auf 2,87 $ und darüber auf 3,37 $ wahrscheinlich. Daher können Händler bei Dips nahe der 1,1 $-Marke kaufen. Unsere optimistische Einschätzung wird aufgehoben, wenn der Preis fällt und unter das jüngste Tief von 0,75 $ fällt.

ATOM/USD

Der Kosmos (ATOM) hat sich in den letzten Tagen allmählich erhöht. Er ist in den letzten sieben Tagen um rund 24% gestiegen und ist der zweitbeste Anbieter. Kann er seinen Aufwärtstrend fortsetzen oder hat er seinen Lauf genommen? Lassen Sie uns das Diagramm analysieren.

Das ATOM/USD-Paar hat in den letzten Monaten dreimal Unterstützung in der Nähe von $2-Levels gefunden. Dies zeigt, dass Bullen auf Dips zu den Unterstützungsniveaus gekauft haben. Mit der Rallye in dieser Woche ist der Preis über den Überkopfwiderstand bei 3,6043 $ gestiegen und hat damit eine Dreifach-Bodenformation abgeschlossen.

Sie hat nun ein Mindestziel von 5,2985 $. Wenn die Bullen den Preis über dieses Niveau drücken, ist ein Anstieg auf $7 möglich. Daher können Händler bei einem Close (UTC-Zeit) über $3,6043 kaufen und einen Stop-Loss von $2,90 halten. Entgegen unserer Annahme, wenn sich der Preis von den derzeitigen Niveaus umkehrt und unter 3,6043 $ fällt, wird dies auf eine mangelnde Nachfrage auf höheren Niveaus hindeuten.

XLM/USD

Stellar (XLM) erfuhr, dass die Stellar Development Foundation (SDF) über 55 Milliarden der 85 Milliarden Token verbrannt hatte, die für SDF-Operationen, Giveaway-Programme und Partnerprogramme bereitgestellt wurden.

Die Stiftung sagte, dass die Verbrennung durchgeführt wurde, weil sie schlanker und effizienter sein wollte. Kann sie nach ihrer 12%igen Rallye in den nächsten Tagen weiter steigen oder wird der Preis aufgrund der Gewinnbuchung sinken? Lasst uns das Diagramm studieren.

Das XLM/USD-Paar steht vor dem Verkauf beim Überkopfwiderstand von $0,088708. Mit der Rallye in dieser Woche ist der Preis über das bisherige Tief von 0,072545 $ gestiegen. Dies zeigt, dass die Märkte die niedrigeren Niveaus abgelehnt haben. Beide gleitenden Durchschnitte verflachen und der RSI ist auf knapp unter 50 Werte gestiegen, was zeigt, dass die Verkäufer den Überblick verlieren.

Wenn die Bullen die Unterstützung bei 0,072545 $ während des nächsten Dip verteidigen können, wird dies ein positives Zeichen sein. Auf der anderen Seite wird das Paar bei einem Ausbruch von 0,088708 $ und dem 50-wöchigen SMA an Dynamik gewinnen. Über dem 50-tägigen SMA steht eine Rallye auf 0,145 $ an.

Daher können Händler Long-Positionen zu einem Close (UTC-Zeit) über dem 50-wöchigen SM eröffnen.