Steem Fork sieht sich einer rechtlichen Bedrohung durch ein Bergbauunternehmen über den Namen ‚Hive‘ gegenüber

Wenn Sie einen Namen für Ihr Krypto-Projekt auswählen, ist es eine gute Idee, ihn zuerst bei Google zu suchen.

Das Neueste, was anscheinend an dieser Hürde gefallen ist, ist eine Gruppe von Mitgliedern der Steem-Community, die sich kürzlich entschieden haben, eine neue Blockchain zu bilden, weil sie befürchten, dass Tron-Gründer Justin Tron versuchen würde, zu viel Kontrolle über Steems Ökosystem auszuüben.

Die Gruppe Hive.io nannte die neue Blockchain Hive und sie kam letzte Woche über eine harte Gabel von Steem zustande

Es ist geplant, alle Steem-Token eins zu eins mit neuen Hive-Token zu reproduzieren. Suns großer Haufen von Stielen würde nicht kopiert werden, so dass er keine Bitcoin Era Macht in der Regierungsführung der neuen Kette hätte.

Bei der Wahl des Spitznamens Hive ist das Projekt jedoch auf die Unternehmenszehen einer gleichnamigen Blockchain-Firma getreten.

HIVE blockchain Technologies Ltd., ein börsennotiertes Bergbauunternehmen mit Sitz in Vancouver, Kanada, veröffentlichte am Montag eine Mitteilung, in der es erklärte, es habe von seinen gesetzlichen Vertretern eine Unterlassungserklärung an Hive.io gesendet, wonach die neue Blockchain ihre Investition in Aufbau von „Goodwill“ in der Branche.

„Als Antwort auf mehrere Aktionärsanfragen, die verständlicherweise durch die Ankündigung dieser Blockchain verwirrt sind, stellt HIVE klar, dass es keinen Zusammenhang mit dieser Blockchain gibt“, schreibt das Bergbauunternehmen. „HIVE ist der Ansicht, dass die Verwendung von ‚Hive‘ und ‚Hive Blockchain‘ durch diese Blockchain absichtlich oder auf andere Weise mit der Marke des Unternehmens verwechselt wird, die es weltweit über das Internet in Bezug auf seine Verbindung mit Blockchain-bezogenen Waren und Dienstleistungen einschließlich Kryptowährung verwendet hat.“

Bitcoin

Frank Holmes, Interim Executive Chairman bei HIVE, sagte, das Unternehmen habe „kein Problem mit der vorgeschlagenen Blockchain über ihren Namen hinaus“

„Aus rechtlichen Gründen haben wir jedoch keine andere Wahl, als unsere Interessen zu schützen, die anhaltende Verwirrung zu zerstreuen und mögliche Schäden an unserem Ruf zu vermeiden“, sagte er. „Wir sind zuversichtlich, dass dies mit einer Namensänderung leicht gelöst werden kann. Jede fortgesetzte Verwendung durch die Blockchain wird nur eine absichtlich räuberische, irreführende und betrügerische Strategie beweisen.“

CoinDesk bat Hive.io um einen Kommentar, erhielt jedoch nicht sofort eine Antwort.

Comments are closed.

Post Navigation