Top-5 Cryptos diese Woche: XTZ, ATOM, XLM, LTC, EOS

Bitcoin (BTC) Futures Volumina sind in den letzten Tagen stetig gestiegen. Dies zeigt, dass das Interesse der institutionellen Akteure allmählich zugenommen hat.

Eine genaue Untersuchung des Futures-Volumens und der Preisaktion kann dem erfahrenen Trader einen Einblick in die wahrscheinliche Richtung der Märkte geben

Steigende Volumina bei starkem Preisverfall sind ein rückläufiges Zeichen, da sie auf die Eröffnung von Short-Positionen hinweisen. Manchmal bietet ein stark kurzgeschlossener Markt jedoch auch die Möglichkeit, in einen Gegentrend-Geschäft einzusteigen, denn Social Trading macht es möglich wenn der Preis nicht fällt, sind die Händler gezwungen, ihre Short-Positionen zu decken, was zu einem Short Squeeze führt.

Obwohl Bitcoin in den letzten sieben Tagen zu den schlechtesten Werten gehört hat, bleiben die Analysten bei ihren langfristigen Aussichten optimistisch. Bobby Lee, Mitbegründer der chinesischen Kryptowährungsbörse BTCC ist der Ansicht, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin bis 2028 die von Gold übertreffen wird. Er erwartet, dass das abnehmende Angebot an Bitcoin und Gelddruck die Preise auf über 500.000 Dollar anheben wird.

Tunesien ist das erste Land, das eine digitale Währung der Zentralbank (CBDC) einführt. Die Tunesische Zentralbank wird den tunesischen Dinar digitalisieren, der auf der Universa Blockchain ausgegeben wird. Nach und nach werden auch andere Nationen wahrscheinlich folgen und ihre eigenen CBDCs einführen.

Die Fundamentaldaten des Krypto-Sektors verbessern sich weiter, aber der Preis ist noch nicht aufgeholt. Lassen die technischen Daten der Top-Performer der vergangenen Woche auf den Beginn eines neuen Aufwärtstrends schließen? Lasst es uns herausfinden.

Bitcoin

XTZ/USD

Tezos (XTZ) war der beste Performer der letzten sieben Tage und stieg in diesem Zeitraum um 43%. Sie erhielt einen Schub in Bezug auf die Nachricht von ihrer Notierung an der Krypto-Börse OKEx.

Eine weitere positive Nachricht war, dass Coinbase für alle Tezos-Inhaber Staking-Belohnungen einführte, die es ihnen ermöglichen, jährlich etwa 5% zu verdienen. Ist es nach der jüngsten Rallye ein guter Zeitpunkt, Gewinne zu buchen, oder kann der Aufwärtstrend weitergehen?

Die Bullen haben die Unterstützung bei $0,829651 für die letzten Monate gehalten. Dies deutet darauf hin, dass die Käufer Rückgänge bis zu diesem Unterstützungsniveau beobachtet haben, um sich zu akkumulieren. Das XTZ/USD-Paar hat diese Woche einen Aufwärtstrend genommen und ist über beide gleitenden Durchschnitte gestiegen. Es kann sich nun auf bis zu $1,85 erhöhen. Das Paar wurde bei zwei früheren Gelegenheiten von diesem Widerstand nach unten gedrängt, so dass ein Ausbruch ein wichtiges Ereignis wäre.

Bei einem Schlusskurs über 1,85 $ ist eine Erholung auf 2,87 $ und darüber auf 3,37 $ wahrscheinlich. Daher können Händler bei Dips nahe der 1,1 $-Marke kaufen. Unsere optimistische Einschätzung wird aufgehoben, wenn der Preis fällt und unter das jüngste Tief von 0,75 $ fällt.

ATOM/USD

Der Kosmos (ATOM) hat sich in den letzten Tagen allmählich erhöht. Er ist in den letzten sieben Tagen um rund 24% gestiegen und ist der zweitbeste Anbieter. Kann er seinen Aufwärtstrend fortsetzen oder hat er seinen Lauf genommen? Lassen Sie uns das Diagramm analysieren.

Das ATOM/USD-Paar hat in den letzten Monaten dreimal Unterstützung in der Nähe von $2-Levels gefunden. Dies zeigt, dass Bullen auf Dips zu den Unterstützungsniveaus gekauft haben. Mit der Rallye in dieser Woche ist der Preis über den Überkopfwiderstand bei 3,6043 $ gestiegen und hat damit eine Dreifach-Bodenformation abgeschlossen.

Sie hat nun ein Mindestziel von 5,2985 $. Wenn die Bullen den Preis über dieses Niveau drücken, ist ein Anstieg auf $7 möglich. Daher können Händler bei einem Close (UTC-Zeit) über $3,6043 kaufen und einen Stop-Loss von $2,90 halten. Entgegen unserer Annahme, wenn sich der Preis von den derzeitigen Niveaus umkehrt und unter 3,6043 $ fällt, wird dies auf eine mangelnde Nachfrage auf höheren Niveaus hindeuten.

XLM/USD

Stellar (XLM) erfuhr, dass die Stellar Development Foundation (SDF) über 55 Milliarden der 85 Milliarden Token verbrannt hatte, die für SDF-Operationen, Giveaway-Programme und Partnerprogramme bereitgestellt wurden.

Die Stiftung sagte, dass die Verbrennung durchgeführt wurde, weil sie schlanker und effizienter sein wollte. Kann sie nach ihrer 12%igen Rallye in den nächsten Tagen weiter steigen oder wird der Preis aufgrund der Gewinnbuchung sinken? Lasst uns das Diagramm studieren.

Das XLM/USD-Paar steht vor dem Verkauf beim Überkopfwiderstand von $0,088708. Mit der Rallye in dieser Woche ist der Preis über das bisherige Tief von 0,072545 $ gestiegen. Dies zeigt, dass die Märkte die niedrigeren Niveaus abgelehnt haben. Beide gleitenden Durchschnitte verflachen und der RSI ist auf knapp unter 50 Werte gestiegen, was zeigt, dass die Verkäufer den Überblick verlieren.

Wenn die Bullen die Unterstützung bei 0,072545 $ während des nächsten Dip verteidigen können, wird dies ein positives Zeichen sein. Auf der anderen Seite wird das Paar bei einem Ausbruch von 0,088708 $ und dem 50-wöchigen SMA an Dynamik gewinnen. Über dem 50-tägigen SMA steht eine Rallye auf 0,145 $ an.

Daher können Händler Long-Positionen zu einem Close (UTC-Zeit) über dem 50-wöchigen SM eröffnen.

Comments are closed.

Post Navigation