Bitcoin und Altcoins Erholung stockt, XRP stürzt ab

  • Der Bitcoin-Preis handelt deutlich über USD 23.000, kämpft aber darum, USD 24.000 zu erreichen.
  • Ethereum kämpft, um über USD 615 zu bleiben, XRP stürzte um 20% ab und wurde unter USD 0,400 gehandelt.
  • LTC und XMR sind über 5% gestiegen.

Der Bitcoin-Preis hat sich über der Marke von 23.000 USD eingependelt und ist sogar über die Marke von 23.500 USD geklettert. Allerdings kämpft BTC darum, die Widerstandsniveaus von USD 23.880 und USD 24.000 zu überwinden. Derzeit (05:00 UTC) baut er seine Gewinne ab und könnte sogar wieder die Marke von USD 23.000 erreichen.

In ähnlicher Weise kämpften die meisten wichtigen Altcoins darum, weiter zu steigen und zeigten einige bärische Anzeichen, einschließlich Ethereum, XRP, EOS, XLM, LINK, BNB, XRP, TRX, Bitcoin Cash, Litecoin und ADA. ETH/USD erreichte seinen Höchststand bei 640 USD und kämpft derzeit darum, über 615 USD und 620 USD zu bleiben. XRP/USD gewinnt an bärischem Momentum und handelt unter 0,400 USD.

Bitcoin-Preis

Nachdem er eine ordentliche Erholungswelle gestartet hatte, kletterte der Bitcoin Revolution über den Widerstand von USD 23.500. BTC kletterte sogar über USD 23.880, hatte aber Mühe, sich über der Marke von USD 24.000 zu halten. Derzeit baut er seine Gewinne ab und handelt deutlich unter USD 23.800. Wenn er sich unter USD 23.500 einpendelt, liegt die nächste wichtige Unterstützung nahe der Marke von USD 23.200.

Nach unten hin liegt die nächste wichtige Unterstützung in der Nähe des Niveaus von 23.000 USD, darunter besteht das Risiko eines größeren Rückgangs in Richtung der Niveaus von 22.500 USD und 22.250 USD.

Ethereum-Preis

Der Ethereum-Preis gewann oberhalb von 630 USD an Fahrt, scheiterte jedoch in der Nähe von 640 USD. Infolgedessen kam es zu einem erneuten Rückgang und ETH durchbrach die 630-USD-Marke. Der Preis kämpft nun darum, über USD 615 zu bleiben. Sollte es zu weiteren Verlusten kommen, könnten die Bären USD 600 testen.

Auf der Oberseite sind die Niveaus von USD 628 und USD 630 unmittelbare Hürden. Der Hauptwiderstand liegt in der Nähe der Niveaus von USD 638 und USD 640.

Bitcoin-Cash-, Litecoin- und XRP-Preis

Der Bitcoin-Cash-Preis handelt deutlich unter dem Widerstandsniveau von 330 USD. BCH testet das Niveau von 310 USD, unter dem er das Hauptunterstützungsniveau von 300 USD testen könnte. Wenn es weitere Abwärtsbewegungen gibt, könnte der Preis möglicherweise das Niveau von 288 USD testen. Auf der Oberseite muss der Preis über 325 USD und 330 USD an Fahrt gewinnen, um einen neuen Anstieg zu erreichen.

Litecoin (LTC) zeigt positive Anzeichen und kletterte kürzlich über den Widerstand von 110,00 USD. Wenn LTC die Niveaus von USD 112,50 und USD 114,00 übersteigt, könnte er leicht das Niveau von USD 120,00 wieder erreichen. Der nächste wichtige Widerstand auf der Oberseite liegt in der Nähe der 125,00 USD-Marke.

Der XRP-Preis ist um über 20 % gefallen und hat viele wichtige Unterstützungen in der Nähe der Niveaus von 0,440 USD und 0,420 USD gebrochen. Er hat sogar die Unterstützung von 0,400 USD gebrochen und handelt unter dem Niveau von 0,388 USD. Sollte es weitere Abwärtsbewegungen geben, könnten die Bären die Unterstützungszone bei USD 0,350 testen. Auf der Oberseite könnte die Marke von 0,420 USD jetzt Gewinne verhindern. Wie berichtet, hat die US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eine Klage gegen das XRP-Unternehmen Ripple und zwei seiner Führungskräfte erwartet.

Anderer Altcoin-Markt heute

In den vergangenen Stunden gewannen einige Altcoins über 4%, darunter BNT, XMR, LUNA, QNT, KSM, BNB, UNI und CVT. Umgekehrt, XLM, RSR, REP, und ZRX sind unten über 5%.

Insgesamt baut der Bitcoin-Kurs seine Gewinne ab und nähert sich einigen wichtigen Unterstützungen bei 23.200 USD und 23.000 USD. Wenn es BTC nicht gelingt, sich über USD 23.000 zu halten, könnte es zu einem erneuten Rückgang kommen. Auf der Oberseite sind die Widerstandsniveaus von USD 23.880 und USD 24.000 der Schlüssel.